Die b + b Partner

 

 Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)

 

 

Der ADFC Hessen engagiert sich als Interessenverband für Radfahrende seit 1986 für eine moderne Fahrradmobilität, eine sichere Radverkehrsinfrastruktur und eine attraktive Fahrradkultur. Im ADFC Hessen sind über 12.500 Mitglieder organisiert (2014). Der Landesverband verfügt über Kreisverbände in fast allen Landkreisen (außer Waldeck-Frankenberg und Odenwald) und in allen kreisfreien Städten. In den Städten Frankfurt, Kassel und Darmstadt befinden sich ADFC Infoläden. Die Landesgeschäftsstelle mit Geschäftsführer und drei MitarbeiterInnen hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Der ADFC Hessen war vor dem Hintergrund des 1. Nationalen Radverkehrsplanes (2002-2012) 2003 Initiator von bike + business.
 

Regionalverband FrankfurtRheinMain

 

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und hat mit Inkrafttreten des Metropolgesetzes zum 1. April 2011 seine Arbeit als Rechtsnachfolger des Planungsverbandes Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main aufgenommen. Zur Bewältigung seiner Aufgaben arbeitet der Regionalverband mit verschiedenen regionalen Akteuren zusammen und ist an vielen bedeutsamen Verfahren und Projekten beteiligt. Im Rahmen der Entwicklung des Regionalen Flächennutzungsplans (RegFNP) ist die Verkehrs- und Mobilitätsplanung eine wesentliche Aufgabe des Regionalverbands.

Kontakt:
Dipl. Geogr. Norbert Sanden
Löwengasse 27 A, 60318 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9 56 34 60 41
Telefax: 069 9 56 34 60 43
Internet: www.adfc-hessen.de
Mail: norbert.sanden@adfc-hessen.de

 

Kontakt:
Bauass. Georgios Kontos DWB
Poststraße 16, 60329 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 2577-1585
Telefax +49 69 2577-1349
Internet: www.region-frankfurt.de
Mail: kontos@region-frankfurt.de

Zweckverband Raum Kassel

Druck
 
 
 
 
 
 
Der Zweckverband Raum Kassel hat sich zum Ziel gesetzt, den Radverkehr in und um Kassel sichtbar attraktiver zu gestalten. Deshalb arbeiten wir mit unseren Partnern in Stadt und Landkreis Kassel zusammen als Radforum Region Kassel an der Festlegung und den Aufgaben eines mit den Kommunen abgestimmten, einheitlich ausgeschilderten Radroutennetzes in Stadt und Landkreis Kassel zur Förderung des Fahrrad-Berufsverkehrs. Ein weiteres aktives Projekt ist die Übertragung und Umsetzung von bike + business aus dem Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main in den Nordhessischen Ballungsraum.
 
Kontakt:
Dipl. Ing. Valesca Kickstein
Telefon: 0561/10970-21
Telefax: 0561/10970-35
Internet: www.zrk-kassel.de
E-Mail: valesca.kickstein@zrk-kassel.de

 

 
 
 

Rhein-Main- Verkehrsverbund (RMV)

rmv

Der RMV unterstützt das Projekt, da er das Fahrrad nicht als Konkurrenz sondern vielmehr als ergänzenden Partner im Umweltverbund ansieht. Durch die Verbindung der Systemvorteile beider Verkehrsmittel wird eine ernsthafte Alternative zum Motorisierten Individualverkehr geschaffen. Der RMV fördert den Radverkehr bereits durch Projekte wie "Rhein-Main-Vergnügen", "Bike+Ride"-Konzepte, die Einrichtung mehrerer Buslinien mit Fahrradanhänger sowie spezieller "Fahrradzüge" im Wochenendverkehr.

Kontakt:
Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH
Alte Bleiche 5, 65719 Hofheim am Taunus
Telefon: 0 61 92 / 294 - 0
Telefax: 0 61 92 / 294 - 900
Internet: www.rmv.de